blog-ergonomie-am-arbeitsplatz

Ergonomie am Arbeitsplatz

Dieses Thema spricht die Leute an, die tagtäglich 5 Stunden oder mehr, am Schreibtisch verbringen. Aus einem einfachen Grund. Menschen, deren Arbeitsalltag ständig die gleichen Bewegungsabläufe mit sich bringt, leisten einseitige und monotone Arbeit. Das wird zu einem großen Problem auf Dauer. In vielen kaufmännischen Berufen ...

weiterlesen →

Hypertonie - auch am Arbeitsplatz gibt es sie!

Schätzungsweise 12 - 14 Millionen Menschen in Deutschand haben einen erhöhten arteriellen Blutdruck und etwa die Hälfte davon, ohne es zu wissen. Die Hypertonie gehört zu den Hauptrisikofaktoren sowohl für den Schlaganfall als auch für den Herzinfarkt. Vorallem am Arbeitsplatz sind Sie der Gefahr der Hypertonie...

weiterlesen →

Ausdauertraining gegen Rückenbeschwerden

Vielleicht fragen Sie sich an dieser Stelle, warum Ausdauertraining gegen Rückenschmerzen helfen soll? Die Antwort auf diese Frage ist ganz einfach: Ausdauertraining entspannt! Wer regelmäßig Ausdauertraining betreibt, hat nicht nur weniger Stress sondern kann sich auch besser erholen. Denn das Ausdauertraining versorgt uns mit neuen Energiereserven ...

weiterlesen

Ausgewogene Ernährung - So funktioniert es!

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist mindestens genauso wichtig wie die entsprechende Bewegung am Arbeitsplatz und das A und O, um seine Konzentration und Energie über den Tag aufrechtzuerhalten. Natürlich ist es nicht leicht jeden Tag am Arbeitsplatz auf eine gesunde und vorallem richtige Ernährung zu achten, deshalb ...

weiterlesen →

Entspannungstechniken - Geben Sie Ihrem Körper Ruhe!

Wahre Entspannung entsteht erst, wenn wenig oder keine Energie verbraucht wird. Dies ist der natürliche Weg, sich zu regenerieren. Da jede Tätigkeit bewusst oder unbewusst Energiereserven verbraucht ist, Entspannung eine wichtige Voraussetzung für Gesundheit und inneren Frieden. Ohne richtige Entspannung werden ...

weiterlesen →

Wassermangel - Trinken während der Arbeit

Um die Entzugserscheinungen zu verhindern ist es wichtig, dass Sie nicht erst trinken wenn sie ein Durstgefühl entwickeln. Es muss immer wieder, über den Tag verteilt Flüssigkeit aufgenommen werden, um einen Wassermangel zu verhindern. Denn das Durstgefühl ist nur ein Warnhinweis des Körpers und darf im besten Fall gar nicht erst ...

weiterlesen →

Diabetes mellitus - Eine unterschätzte Krankheit

Es gibt über 4 Millionen Diabetiker in Deutschland. Nahezu 5% der deutschen Bevölkerung leiden an der Zuckerkrankheit Diabetes mellitus. Man unterscheidet dabei 2 unterschiedliche Diabetes-Typen. Die Bereitschaft zur Entwicklung eines Diabetes kann bei beiden Typen vererbt sein, wobei jedoch kein einfacher Erbgang vorliegt, sondern ...

weiterlesen →